Philosophie

Im ZPTH stellen wir hohe Ansprüche an uns selbst und an unsere Dienstleistung. Die folgenden fünf Prinzipien helfen uns im klinischen Alltag dabei, unsere Ziele zu erreichen.

  1. Die Patientin / der Patient steht im Mittelpunkt. Unser Handeln dient dem Wohl des Patienten und soll Schaden von ihm abhalten. Wir bieten Ihnen eine auf Sie persönlich zugeschnittene und kompetente Beratung.
  2. Wir handeln ethisch (gemäss den Richtlinien der schweizerischen Akademie der medizinischen Wissenschaften: www.samw.ch) und streben nach höchster Qualität. Unser Labor unterliegt strengen Qualitätskontrollen.
  3. Unsere Abklärungen und Therapieempfehlungen richten sich nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Sie sind so weit wie möglich Evidenz-basiert. Wir planen unsere Abklärungen in Abwägung der Kosten und des Nutzens.
  4. Wir suchen einen partnerschaftlichen und professionellen Umgang mit unseren ärztlichen Kolleginnen und Kollegen.
  5. Wir unterstützen nachhaltige Ideen und Technologien. Unsere Praxis und den Schriftverkehr führen wir soweit irgend möglich und praktikabel papierfrei.h

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.